Stefan Schr├Âder(D)- wunschlos gl├╝cklich -> Biografie

  Die Wunschumsetzung von ÔÇťwunschlos gl├╝cklichÔÇŁ -> Bilder

 

  Wunsch

 

  Szenarium einer Ann├Ąherung:

 

Wir lesen: gl├╝cklich. Der weisse Schriftzug spannt sich horizontal und vor grauem Hintergrund ├╝ber die gesamte Breite einer Grossplakatwand. Schablonenartig schneidet er sich aus der linearen Wortmasse. Beim N├Ąherherantreten entziffern wir in dichter Reihung und endloser Wiederholung das Wort wunschlos. Als Grundbaustein der feingewebten Textur bildet es den Fond f├╝r gl├╝cklich. Offen bleibt, wer hier eigentlich wunschlos gl├╝cklich ist, und offensichtlich in einem Grade, der es rechtfertigt, dies als Grossplakat ├Âffentlichkeitswirksam im Zentrum von Dresden kundzutun. 

Zur├╝ckgeworfen auf die Grundaussage wunschlos gl├╝cklich fragen wir unspl├Âtzlich: bin etwa ich hier gemeint? Verneinend stellen wir fest, dass derzeit noch eine ganze Reihe von kleinen und grossen W├╝nschen weit vom Zustand der Erf├╝llung entfernt ist. Und selbst wenn, w├Ąren wir dann automatisch wunschlos gl├╝cklich?

Wir erleben Gl├╝cksmomente trotz (oder gerade) einer ganzen Reihe von unerf├╝llten W├╝nschen. So ist die Frage nach der Art unserer W├╝nsche nur folgerichtig. Was w├╝nschen wir uns eigentlich, und was unternehmen wir, um diese W├╝nsche in Erf├╝llung gehen zu lassen? Gibt es diesen Zustand: wunschlos gl├╝cklich, ├╝berhaupt?

 

  1. Grossplakat (Digitaldruck) auf Affichenpapier, 2001

 

Auflage: 21 St├╝ck

Gr├Âsse: 356 x 250 cm

Standorte der Plakatw├Ąnde: Altstadt und andere Ortsteile in Dresden

Sonderstandorte: Schaufenster im Innenstadtbereich, Schlo├čstra├če

Wei├če Gasse und Wilsdruffer Stra├če

 

  2. Siebdruck auf B├╝tten, 2001

 

Auflage: 90 St├╝ck

Gr├Âsse: 107 x 76 cm

Preis ungerahmt: ÔéČ 95,- (DM 185,80)

Verkauf in der Projektzentrale oder

├╝ber das Projekttheater, Louisenstr. 47, 01099 Dresden

 

  Kontakt ├╝ber: Stefan Schr├Âder e-mail: rio11@t-online.de